Suche

FCA Juniors - SC Liezen Juniors 1:4 (0:3)

Tore: Daniel Pinkney (62.); Nail Kablic (4.), Salvator Treiber (12., 15.), David Schweiger (87.).


Die FCA Juniors mussten sich im Heimspiel gegen die SC Liezen Juniors mit 1-4 geschlagen geben. Eigentlich war das Spiel schon nach den ersten unterirdisch schlechten 20 Minuten entschieden, in denen die Liezener ein ums andere Mal viel zu einfach über die Seiten gefährlich vor unserem Tor auftauchten und mit 3-0 davonzogen, besann sich unser Team, stellte defensiv etwas um und erfing sich. Der Rest der Partie war völlig offen, nach dem 1-3 von Danny Pinkney trafen wir Stange und Latte, einmal klärte der Liezener Goalie mit einem Wahnsinnsreflex. In dieser Phase wäre ein weiterer Treffer oder auch der Ausgleich durchaus möglich und verdient gewesen.

Kurz vor Ende kam Liezen nach einem Elfmeter aus einer Kontersituation noch zum 1-4.

Fazit: Mit einer Leistung wie in den letzten 70 Minuten wäre ein ganz anderes Ergebnis drinnen gewesen, Minute 1 bis 20 sollten wir so schnell wie möglich aus unserem Gedächtnis streichen.