Suche

Das FCA-Wochenende im Überblick

Unsere Kampfmannschaft verlor zu Hause gegen Spitzenreiter Mürzzuschlag 2:3. In einer sehr guten Partie erzielten Ertl, Deutschmann und Schutting die Gästetreffer, Gamsjäger und Temmel scorten für die Ausseer. Alle Treffer fielen in der 1. Halbzeit, wobei die Gäste fast jede Chance zu einem Tor nutzten.


In der 2. Halbzeit kamen bei beiden Mannschaften noch Stangentreffer, jeweils nach einem Kopfball, hinzu. Nach dem Ausschluss von Kilian Posch (Gelbrot) in der 69. Minute versuchten die Heimischen noch einiges, aber die Mürztaler waren an diesem Tag die glücklichere Mannschaft.


Das Derby der Juniors am Samstag, 26.9., ging an die Hinterberger. Bad Mitterndorf ging durch Tore von Pliem und Gassner in der 2. Halbzeit mit 2:0 in Führung. Nach der Gelbroten Karte für Stephan Pressl in der 86. Minute, gelang David Otter, bei einem Freistoß aus ca. 20m, eine Minute danach noch der Anschlusstreffer.


U8 gewinnt in haus/admont alle Spiele und dieU11 gewinnt 8:3 und kann, auch mit dem einem Spiel weniger als der Führende den zweiten Tabellenplatz halten Nach dem 8:3 sieg wurden unsere jungen Talente auch belohnt. Es ging ins Gabriel in Irdning zum Pizza essen.


Unsere U13 verliert gegen Schladming 2:9. Gabriel Martinovic schoss bereits in der dritten Minute das 1:0 für Aussee. In der 61. Minute schießt David Kainzinger noch das 2:8

Auch die U14 muss sich im Match gegen SG Stainach/Grimmig geschlagen gegeben und verliert 1:6.


Die Spielgemeinschaft der U18 mit Bad Goisern musste das Spiel gestern leider absagen.