Aktuelle Info: 5.2.2018 - Eislaufplatz heute ab 14 Uhr geöffnet!

Unser beliebter Eislaufplatz am Brunnerplatz (Nahe Vivamayr/Seevilla/Tennisplätze Altaussee) wurde nach vielen Stunden harter Arbeit fertiggestellt und bei perfekten Bedingungen zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

während der Ferien täglich von 12 bis 20 Uhr!

SV Haus – FC Ausseerland

Samstag, 24.3.2018, 15 Uhr, Ennsboden Arena Haus/Ennstal

Mitte März startet unsere Einserelf wieder in die Meisterschaft.

SV St. Martin/G. – FC Ausseerland Juniors

Samstag, 14.4.2018, 16 Uhr, Sportplatz St. Martin am Grimming

Unsere Juniors machen nun einmal ein halbes Jahr Winterpause. Die haben sie sich nämlich auch verdient! Nach einem harten Aufprall im Erwachsenenfußball verdienten sie sich ihre ersten Sporen und holten mehr Punkte, als ihnen viele zugetraut hätten. Das wird im Frühjahr bestimmt so weitergehen. Wir freuen uns auf eure nächstes Auftritte!

AS Rom-Trainingscamp von 16. – 19. Juli 2018 in Bad Aussee

 

 

Tricks und Technik lernen, die Stars wie Francesco Totti oder Daniele De Rossi schon in ihrer Jugend beim AS Rom geübt haben ? Das bietet der FC Ausseerland wieder allen fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahren in den Sommerferien. Ziel der AS Rom Camps ist es, allen Teilnehmern schöne, erlebnisreiche Tage mit Sport und Spaß zu ermöglichen, bei denen sie unter Berücksichtigung von hohen Qualitätskriterien

ihre technischen, taktischen und motorischen Fähigkeiten auf bestmögliche Weise entfalten können


Wir bieten Euch folgende Leistungen:


F Training (2 Einheiten pro Tag) unter Leitung eines Trainers der Fußballschule des AS Rom
F Kleine Trainingsgruppen
F Exclusive Nike AS Rom-Sportbekleidung (1 Trikot, 1 Short,1 Paar Stutzen)
F Sportgerechte Ernährung beim gemeinsamen Mittagessen
F Torwarttraining
F Speziell auf die Zielgruppe abgestimmtes Halbzeitprogramm „Neben dem Platz…“
(z.B. Teamspiele, Kleiner Italienischkurs, Ernährungstipps)
F Turnier mit Urkundenverleihung und großer Abschlussfeier


Die Inhalte der beiden Trainingseinheiten pro Tag werden vom Trainerteam, den Altersgruppen entsprechend, umgesetzt.


Trainingsbeginn ist von Montag bis Donnerstag jew. um 9.30 Uhr, Ende des Camptages um 16.00 Uhr.


Zusatzangebot: Auswärtigen Teilnehmern bieten wir eine Übernachtungsmöglichkeit (von Sonntag bis Donnerstag)
in Mehrbettzimmern mit Frühstück/Abendessen, Transport zum Fußballplatz und Beaufsichtigung im JUFA Hotel Altaussee. Alle Teilnehmer mit Übernachtung erhalten einen zweiten Trikotsatz.


Ansprechpartner vor Ort ist Christian Köberl, Jugendleiter FC Ausseerland, Tel: 0043/660-5629292, christian.koeberl@stmk.gv.at, Online-Anmeldung und weitere Informationen zum Camp unter: www.sportscamp.de

 

 

Flyer & Anmeldeformular
hier downloaden, ausfüllen und an christian.koeberl@stmk.gv.at schicken - und schon seid Ihr dabei!
Trainingscamp AS Roma-Flyer.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

Rückblick auf ein spannendes Jahr 2017

 

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und die neun Teams des FC Ausseerland mit den mehr als 150 aktiven Spielerinnen und Spielern befinden sich in der wohlverdienten Winterpause. In diesem Herbst hat sich die neu formierte und stark verjüngte Kampfmannschaft zu Beginn sehr schwer getan, nach einer Serie von vier Siegen in Folge aber im Mittelfeld der Liga etabliert. Leider musste das Team von Trainer Raimund Kopf am Saisonende noch zwei knappe Derbyniederlagen gegen Herbstmeister Schladming und Vizeherbstmeister Admont hinnehmen. Bei den beiden 1:2-Niederlagen stemmte sich der FC Ausseerland aber ordentlich gegen die starken Gegner und hatte auch Pech im Abschluss.

 

Seit August hat der noch junge FC Ausseerland auch ein B-Team, die „FC Ausseerland Juniors“ am Start, in dem junge Nachwuchstalente Kampfmannschaftsluft schnuppern dürfen. Auch dieses Team bezahlte anfänglich viel Lehrgeld, zeigte aber dann starke Leistungen und holte auch kontinuierlich Punkte. Die FC Ausseerland Juniors tragen ihre Spiele übrigens vorwiegend in Altaussee aus. Ein Besuch im Christof Industries Seestadion lohnt sich allemal!

 

Diese Höhepunkte und die Erfolge des Damenteams, der U17, der U14, der U12, der U10, den U9 und unseren neuen U8 sind der Ansporn für die mehr als 50 ehrenamtlichen Vereinshelferinnen und -helfer, die das gesamte Jahr über in mehr als 1.000 Einsätzen (Trainings, Spiele, Turniere, Sitzungen, Fasching, Narzissenfest, Kiritog, Eislaufplatz, Sommernächte, Trainingslager, …) die FCA-Familie repräsentieren.

Besonders die Jüngsten in der großen Familie des FC Ausseerland konnten 2017 mit starken Leistungen überzeugen. So wurde die U8 beim Abschlussturnier in Wörschach unter 13 Teams sehr guter Fünfter und konnte dabei im Entscheidungsspiel die Freunde vom ASV Bad Mitterndorf mit 2:0 bezwingen.

Möglich werden diese Erfolge durch die Unterstützung der vielen Sponsoren und Förderer. Mehr als 300 Mitglieder aus der Region sowie knapp 80 Förderer aus der Wirtschaft tragen ihren Teil dazu bei, den mehr als 150 aktiven Sportlerinnen und Sportler eine Möglichkeit zu bieten, ihrem Hobby nachzugehen.

FC Schladming – FC Ausseerland 2:1 (0:0)

Freitag, 3.11.2017, 19 Uhr, Athletic Area Schladming

Tore: Pedro Ortiz (62.), Niklas Brandstätter (68.); Christian Gamsjäger (91.)

Eine Niederlage gegen den Tabellenführer auf dessen Anlage, bei der trotzdem die positiven Aspekte überwiegen. Ohne Simon Mulej, Harti Seebacher, Marino Banovac, Klaus Mayerl und Philipp Wimmer gaben die FCA Jungs 95 Minuten Vollgas, kämpften wie die Löwen und mussten sich dem Herbstmeister nach heroischem Kampf geschlagen geben. 


Die Ennstaler waren das spielbestimmende Team, unsere disziplinierte Defensivleistung brachte diese aber an den Rand der Verzweiflung. Immer wieder mussten die Schladminger mangels Anspielstationen zurückspielen und konnten kaum zwingende Chancen herausspielen. Aus Standards entstand noch die meiste Gefahr, der letzte Pass misslang aber immer wieder, einen Fernschuss konnte Marco Rüscher mit einer Glanztat zur Ecke drehen. Auch nach Seitenwechsel vorerst ein ähnliches Bild, ehe Pedro Ortiz einen Abpraller aus 30 Metern volley unhaltbar versenkte. Einerseits ein Traumtor, andererseits aber auch ein Sonntagsschuss, der uns auf die Verliererstraße brachte. Wer weiß, ob die Parte ansonsten nicht torlos geendet hätte. Brandstätter traf dann 5 Minuten später per Kopf zum Doppelschlag, unser Team bewies aber Moral, steckte nie auf und hielt weiter gut dagegen. Nach toller Vorarbeit von Matthias Machherndl traf Christian Gamsjäger noch zum Anschlusstreffer, der letztlich aber leider zu spät kam.


In Summe ein völlig verdienter Sieg der Heimischen, aber eine moralisch, charakterlich und kämpferisch einwandfreie Leistung des Kopf Teams, jeder einzelne ist noch einmal an sein Limit gegangen, auch wenn wir nicht mit einem Punkt belohnt wurden, können wir doch mit erhobenem Haupt nach Hause reisen. 

 FC Ausseerland Juniors – SV Stainach-Grimming II 1:1 (0:0)

Samstag, 21.10.2017, 14 Uhr, Christof Industries Seestadion Altaussee

Tore: Matthias Machherndl (55.); Juro Bilobrk (77.)

Saisonausklang für unsere Juniors in Altaussee gegen die Stainacher Zweiergarnitur. Das Spiel ging von Beginn an in Richtung des Stainacher Tores, allerbeste Chancen wurden entweder vergeben oder unsere Burschen scheiterten am starken Stainacher Schlussmann. In Minute 55 erzielte dann Matthias Machherndl den verdienten Führungstreffer und es schien nur eine Frage der Zeit, bis wir diese ausbauen würden. Doch es kam anderes, wie so oft rächten sich die ausgelassenen Gelegenheiten und Stainach kam durch einen Kopfball von Bilobrk zum schmeichelhaften Ausgleich. Auch danach drängte unser Team auf den Führungstreffer, der aber nicht mehr gelang.


Fazit der Herbstsaison: Nach Anlaufschwierigkeiten im Erwachsenenfußball gut angekommen, einige Punkte aufs Konto gebucht und in den letzten Partien wieder etwas Lehrgeld bezahlt. Trotzdem, oder gerade deswegen, großes Lob an die Mannschaft und Trainer Peter Hiesl, die Entwicklung ist ganz klar positiv, unsere Youngsters haben den nächsten großen Schritt gut gemeistert und Ergebnisse und Tabellen sind in der ersten Saison dieser Entwicklungsmannschaft sowieso nebensächlich. Im Frühjahr folgen die nächsten Entwicklungsschritte und wir freuen uns schon jetzt darauf!

Unsere Damen & unsere Jugend

Damen: Pech gegen Tabellenführer

FC Ausserland – TUS Gröbming  0:1 

14.10.17, Christof Industries Arena BA

 

Bisherige Ergebnisse:

SV Wald – FC Ausseerland 0:4

TUS Gröbming – FC Ausseerland 4:0

FC Ausseerland – SV Aigen 9:0

U17: Auch im Saisonfinale stark!

SG Salzkammergut – Bruckmühl 6:1

26.10.; Christof Industries Seestadion AA

 

Tore: Philipp Sölkner, David Tadic, Dejan Mitrovic, Sven Jurisic, Daniel Salatovic.

 

Bisherige Ergebnisse:

SG Salzkammergut –SG Ranshofen 3:0

SG Munderfing – SG Salzkammergut 2:4

SG Salzkammergut – Seekirchen 1:1

Bruckmühl – SG Salzkammergut 0:1

SG Salzkammergut – Pöndorf 2:2

Laab/Ranshofer – SG Salzkammergut 4:0

SG Salzkammergut – SG Munderfing 4:1

SV Seekirchen – SG Salzkammergut 7:1

 

U14: Niederlage gegen Öblarn

SG Öblarn – FC Ausseerland 7:3

25.10.17, Christof Industries Arena BA

 

Tore: Sebastian Paric (3), Jonathan Danklmaier (2), Matthias Höflechner, Jonas Schweiger; Finn-Pirmin Pilz, Simon Perstl, Fabian Kogler.

 

Bisherige Ergebnisse:

Mitterndorf/Tauplitz – FC Ausseerland 1:1

FC Ausseerland – FC Schladming 4:5

SG Pruggern – FC Ausseerland 6:3

FC Ausseerland – SG Selzthal 2:6

TUS Gröbming – FC Ausseerland 7:2

FC Ausseerland – SV Rottenmann 1:3

U12: Niederlage gegen Haus

FC Ausseerland – SV Haus 0:4

21.10., Christof Industries Seestadion AA

 

Bisherige Ergebnisse:

SG Stein/Enns – FC Ausseerland 8:1

Aigen/Irdning – FC Ausseerland 2:2

SV Trieben – FC Ausseerland 1:2

FC Ausseerland – Gröbming 4:2

FC Ausseerland – Mitterndorf/Tauplitz 0:5

Stainach – FC Ausseerland 5:0

FC Ausseerland – Rottenmann 1:5

 

U10: Die nächsten Turniere

Sonntag, 22.10. 2017, 10 Uhr,

Grimming Stadion Bad Mitterndorf

 

 

U9 & U8: Die nächsten Turniere

U9:

 

Freitag, 27.10.2017, 15 Uhr,

Sportplatz Öblarn

 

U8:

Unsere neue U8 unter Vanessa Berghofer und Alexandra Machherndl steigt erst im Frühjahr ins Turniergeschehen ein.

 

seit 27.7.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Ausseerland